DATENSCHUTZ

Die Stadt Voerde erhebt keine personenbezogenen Daten. Die Online-Befragung erfolgt vollständig anonym.

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

Gesetzliche Grundlage für die Durchführung der Online-Befragung sind das Sozialgesetzbuch (SGB) VIII und das 3. Gesetz zum Kinder- und Jugendhilfegesetz / Gesetz zur Förderung der Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes – Kinder- und Jugendförderungsgesetz – (KJHG-KJFÖG). Darin sind die Planungsverpflichtung, die Planungs-verantwortung des örtlichen Trägers der Jugendhilfe sowie die Beteiligung der Kinder und Jugendliche an allen sie betreffenden Entscheidungen bestimmt.

Die Befragung wird im Auftrag der Stadt Voerde vom Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung (RISP) durchgeführt, einem An-Institut der Universität Duisburg-Duisburg-Essen. Eingesetzt wird SurveyMonkey als kommerzielles Softwareprodukt zur Durchführung von Umfragen. Das RISP, SurveyMonkey und die Stadt Voerde gewährleisten die Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Die Daten werden vollkommen anonym und nur für den genannten Zweck (Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendförderung in der Stadt Voerde) ausgewertet und anschließend vollständig gelöscht. Eine geeignete Verpflichtungserklärung im Sinne des Datenschutzes zwischen der Stadt Voerde und dem RISP i.S. des Datenschutzes wurde zu dem Zweck abgeschlossen.

 

 

Speicherdauer / Löschungsfrist

Die Daten werden vom RISP sowie von der Stadt Voerde nach der erfolgten Datenverarbeitung vollständig gelöscht.

 

 

Datenübermittlung

Eine Datenübermittlung findet nur zum oben genannten Zweck zwischen dem RISP als Auftragsverarbeiter und der Stadt Voerde als dem eigentlichen Auftraggeber der Datenverarbeitung statt. Weitere Datenübermittlungen an weitere Dritte erfolgen nicht.  

Rechte der Betroffenen

Da die Online-Befragung anonymisiert erfolgt und in dem Sinne die Teilnehmenden nicht weiter identifiziert werden können, findet keine Verarbeitung personenbezogener Daten i.S. des Datenschutzrechts statt.

 

Kontaktdaten

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist der Fachbereich Soziales und Jugend der Stadt Voerde (Niederrhein), Rathausplatz 20, 46562 Voerde oder E-Mail: info@voerde.de.

 

Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen werden durch die Datenschutzbeauftragten der Stadt Voerde überwacht. Die Datenschutzbeauftragten können Sie unter E-Mail „datenschutz@krzn.de“ oder unter der Anschrift „Die Beauftragten für Datenschutz & IT-Sicherheit, c/o Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Friedrich-Heinrich-Alle 130, 47475 Kamp-Lintfort“ erreichen.

 

Beschwerden über das Vorgehen der Stadt Voerde in dieser datenschutzrechtlichen Angelegenheit können Sie  an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf unter Tel. 0211/38424-0 oder per E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de richten.